Koss KSC 75 Kopfhörer

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Koss KSC 75 Kopfhörer

Koss KSC 75 Kopfhörer

  • Das einzigartige SportClip-Design macht den Kopfbügel überflüssig
  • Dynamische Elemente für überzeugend tiefe Bässe
  • Schwingspulen aus sauerstoff-freiem Kupfer ermöglichen klare Signale
  • Gerader Stecker 3,5 mm

KSC75 – Kopfhörer ( Clip-On )

Unverb. Preisempf.: EUR 19,97

Preis: EUR 26,50

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Koss KSC 75 Kopfhörer

  1. 66 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ideal für Laufsport und Brillenträger, 2. Februar 2006

    Ich benutze meinen MP3-Player vorwiegend beim Laufsport. Bisher hatte ich ganz einfache Ohrhörer mit Bügeln (die Sony MDR-J 10 / B). Dabei hatte ich das Problem, daß die kleinen Lautsprecher der Stecker bei schweißintensiverem Training oder feuchter Witterung immer wieder von der Feuchtigkeit „zugepfropft“ werden. Ergebnis: Nur noch dumpfe Musikgeräusche und ein Gefühl, als wären die Ohren zugefallen.

    Ob Ohrhörer wie z.B. die Sony MDR-EX 71 SLB, die mit dem Ohr richtig dicht abschließen, da besser sind, weiß ich nicht. Die Variante ist mir jedoch zu riskant, da ich mich beim Laufen akustisch nicht komplett von der Außenwelt abschirmen will. Außerdem fühle ich mich nicht besonders wohl, wenn mir was im Ohr steckt und es zumacht.

    Ich habe mir auch einen Kopfhörer von einer Freundin zum Testen ausgeliehen, der einen großen Bügel hatte (von Sony). Das war auch nicht ideal, da ich zum einen beim Laufen zum Schweißausdenaugenwischen des öfteren die Brille abnehmen muß und das Aufsetzen jedesmal ein Gefummel war. Zum anderen fällt der Bügel hinten in den Nacken, weshalb sich die Kopfhörer immer wieder nach vorn verschieben, wenn man eine Laufjacke mit Kragen anhat.

    Wegen der fast durchgehend hervorragenden Bewertungen habe ich mir vor zwei Wochen die Koss KSC 75 gekauft – und bin absolut begeistert. Mit den Koss habe ich all die oben genannten Probleme nicht. Die kleinen Ohrbügel kann man in gewissen Grenzen zurechtbiegen und somit auf das höchstpersönliche Blumenkohlohr eichen. Anfangs hat man das Gefühl, sie säßen etwas locker, aber sie halten sehr gut, sitzen dabei angenehm und der Klang ist (jedenfalls für meine bescheidenen Ansprüche) mehr als in Ordnung. Von der Außenwelt dringen auch noch genügend Geräusche ans Ohr, so daß man nicht in das nächste Nordic-Walking-Bataillon rennt, das gerade wegesbreitefüllend um die Ecke kommt. Ich kann auch während des Laufens die Brille abnehmen und wieder aufsetzen, ohne daß die Ohrbügel mit den Brillenbügeln in Gehege kommen.

    Für mich als Langstreckenläufer und Nicht-Klangexperten sind die Koss KSC 75 jedenfalls die beste Lösung, deshalb fünf Sterne.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 70 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Die besten Bügellosen … natürlich von Koss!, 23. April 2005
    Von Ein Kunde

    Das isser! Der würdige Nachfolger vom Koss KSC-35. Der alte KSC-35 hatte einen fantastischen Klang, aber die Ohrclips waren nicht verstellbar. So fand nicht jeder den optimalen Halt. Nun kommt der neue KSC-75 mit flexiblen Ohr-Bügeln – da sollte mit ein bisschen herumbiegen und drehen jeder den 3-Wetter-Taft-mäßigen Sitz hinkriegen. Außerdem ist der KSC-75 mit sehr weichen und zugleich stabilen Schaumstoffpolstern ausgestattet, die einen starken Anpressdruck gut ausgleichen können – perfekt! Zum Klang: in meiner Reihe der Koss Porta Pro, Sporta Pro, KSC-35 und KSC-75 Kopfhörer landet der KSC-75 auf dem zweiten Platz nach dem Porta Pro. Starke Bässe, kraftvoller, dynamischer Sound bis zum Abwinken.

    Es gibt allerdings ein ganz leises „Flattern“ bei sehr tiefen und starken Bässen. Sicherlich eine Folge des Tragemechanismus. Da man aber außerhaus damit herumläuft, spielt es eigentlich keine Rolle – denn da hört man dieses Surren nicht mehr. Im übrigen produzieren sowieso nur iRiver-Player derart gnadenlos tiefe Frequenzen. Wer einen iRiver iHP-120 oder H340 hat, sollte daher den guten alten Porta Pro nehmen.

    Ich bin etwas nörglerisch veranlagt bei Kopfhörern, aber ich weiß auch, dass technisch bei dieser speziellen Bauform von Koss alles ausgereizt wurde und die KSC-75 wieder mal alternativlos an der Spitze stehen – also 5 Punkte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 76 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Koss mal wieder…, 2. März 2005

    Diese Clip-On Kopfhörer von Koss, basieren auf denselben Membranen, welche schon in den Koss Porta Pro, Sporta Pro, KSC-35, KSC-50, KSC-55 Kopfhörern werkelten. Diese Reihe zeichnet sich durch ihre sehr gute und extreme Basswiedergabe aus. Die KSC-75 Kopfhörer stellen keine Ausnahme dar. Ihre Klangqualität ist überaus klar, und bassbetont. Leute die eher auf einen „neutraleren“ Klang wert legen, liegen mit dem kauf dieses Kopfhörer ein wenig daneben. Doch die etwas stärkere Bassbetonung kommt meiner Meinung nach dem Klang eigentlich nur zu gute…, auch bei Klassik Musik. Jedenfalls ist für mich der Klang einfach nur SAGENHAFT GUT. Speziell bei Techno, Rock, Pop kommen die Bässe einfach wuchtig rüber.., die höhen werden aber ebenfalls klar wiedergegeben. Der Klang leidet also nicht unter der Bassbetonung, wie es bei einigen anderen Kopfhörern der Fall ist. Dabei kommt der Tragekomfort nicht zu kurz, ich besitze ebenfalls die KSC-35 Kopfhörer, welche zwar vom Klang her absolut gleich sind, jedoch nach einigen Stunden tragen, anfangen zu schmerzen. Das kann man vom KSC-75 nicht mehr behaupten.. ich trage sie mehrere Stunden und spüre selbst danach keine schmerzen. Sie sind also sehr angenehm zu tragen und benötigen auch nicht viel Übung sie aufzusetzen. Der Halt an den Ohren wird durch eine Halbkreisförmige Ohrklemme aus Gummi ermöglicht, welche einen Festen und schmerzfreien sitz gewährleisten. Ich trage diese Kopfhörer selbst beim Joggen, ohne irgendwelche Angst das sie abfallen könnten. Der einzige Mangel an diesen Kopfhörern ist, das sie ein wenig „hässlich“ aussehen (silberne Ohrmuscheln mit schwarzen schaumstoffkissen sind nicht jedermanns Geschmack), jedoch kann ich darüber hinwegsehen, da der Klang wirklich unerreichbar in diesem Preissegment ist. Ein weiterer Vorteil dieser Kopfhörer ist, das sie sich sehr gut an die vorhandene Audioquelle anpassen können, das heisst egal ob Sie nun einen Highend MP3 Player, Discman, MD-Player, Walkman.. benutzen, oder eine Lowend Lösung benutzen, diese Kopfhörer kitzeln das letzte an Klangqualität aus ihrer Audioquelle heraus. Ich selber besitze viele verschiedene Low- und Highend MP3 Player, Discmans usw. und bei allen Geräten konnte man einen überdurschnittlich guten Klang vernehmen. Zu guter letzt, besitzen diese Kopfhörer(wie die meisten anderen Kopfhörer von Koss) eine von Koss genannte „life time warranty“ d.h., man kann sie innerhalb von 10 Jahren bei KOSS gegen neue ersetzten lassen, falls mängel auftreten. Bei meinen alten KSC-35 Kopfhörern, habe ich diese Garantie schon einmal in Anspruch genommen, und innerhalb von einer Woche, neue Austauschkopfhörer bekommen. Insgesamt also kann ich diese Kopfhörer nur wärmstens empfehlen!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt