Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung

Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung

  • All-in-One-Notebook-Lösung bietet packenden Stereosound und den Komfort eines Lapdesks überall in Ihrem Zuhause
  • Eingebaute High-Definition-Lautsprecher mit einem satten, klaren Stereoklang und tiefen Bässen erwecken Ihre Musik und Ihre Filme zum Leben
  • Die Wärmeabschirmung und der leise Lüfter schützen Sie gegen die Hitze, die Ihr Notebook produziert
  • Eine geneigte Auflage und die gepolsterte Unterseite sorgen für mehr Komfort und Stabilität Ihres Notebooks in jeder Sitzhaltung
  • Lieferumfang: Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung, Zwei Laptop-Auflagen aus Gummi, Bedienungsanleitung, Drei Jahre eingeschränkte Garantie

LAPDESK N700

Unverb. Preisempf.: EUR 69,98

Preis:

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung

  1. 42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Super Produkt!, 6. Februar 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung (Personal Computers)

    Nachdem ich das Produkt bereits vorbestellt hatte (Marktfreigabe erst anfang Feb. 2010) kann ich nur sagen dass es absolut spitze ist.

    Ich arbeite taeglich ca. 12 Std mit meinem Laptop, meisstens sitze ich dafuer am Schreibtisch, doch da kann man ja nicht immer sitzen. Auf der Coutch oder im Bett war mir mein Thinkpad immer zu heiss um es auf die Schenkel zu legen und es wurde somit sehr schnell unangenehm. Das Laptop neben sich liegen zu lassen und sich dann zu „verdrehen“ war fuer mich keine Alternative.

    Schnell las ich von div. Kuehlpads fuer die Laptops, jedoch hat mich keins so wirklich ueberzeugt. Entweder zu klein, oder zu rutschig…

    Sehnsuechtig wartete ich also auf die Marktfreigabe des N700. Die Lautsprecher waren fuer mich nur einen Nebenprodukt, wollte ich doch eigentlich nur ein schoenesn Kuehlpad haben…

    Am 04.02.2010 war es dann so weit das Paket kam an und ich muss sagen ich bin begeistert. Mein 14″ sowie 15″ Notebook passen einwandfrei darauf. Sie verrutschen nicht dank Gummistopper und ausklappbaren Stoppern am unteren Rand. Das Gewebe des Stoffes an der Untereite hat eine super Form so dass das Notebook immer leicht Schraeg steht was das Tippen sowie den Blickwinkel sehr angenehm macht und es fuehlt sich auch noch super bequem an, egal ob auf Jeans oder einfach auf der Haut.
    Endlich kann ich auch mein Laptop im Bett richtig nutzen ohne dass es gleich ueberhitzt wenn ich es auf die Bettdecke lege.

    Nachdem ich dann mal den USB-Stecker in mein Laptop gesteckt hatte ging der Punk erst so richtig ab. Windows erkennt eine neue Soundkarte und anschliessend hat man einen wahnsinns Sound! Ich konnte es kaum glauben wie laut und wie klar die Lautsprecher mit dem „Subwoofern“ doch sind, und das obwohl sie nur per USB und ohne weitre Spannungsquelle betrieben werden.

    Es kann ueber einen separaten Knopf ein Luefter an/ausgeschaltet werden der von der Unterseite und von Hinten Luft ansaugt und nach oben auf die Laptopunterseite blaest. Dieser funktioniert super und ist sehr leise. Leider hoert man ihn jedoch wenn man z.B. im Bett liegt und es sonst komplett ruhig ist. Dafuer kann man ihn aber ja ausschalten und bekommt trotzdem keine warmen Beine… Ich kann mir vorstellen dass sich dies nicht anders loesen laesst, da ein gewisser Luftstrom ja sein muss…

    Das Stoffgewebe ist wohl ein Anti-Schwitzmaterial was ich nicht testen konnte.

    Was ich total klasse finde sind auch die Moeglichkeiten mit den Lautsprechern. Wie bereits erwaehnt, sie benoetigen nur das Notebook mit USB und machen einen super Klang und diesen sogar sehr Laut… kann mir das Teil wirklich auf z.B. einer Grillparty oder mal am See… als Boxenersatz vorstellen, mein Thinkpad sowie HP Elitebook koennen hier bei weitem nicht mithalten, weder mit Qualitaet noch mit Lautstaerke. Auch Filme gucken im Bett ist nun ziemlich cool!

    Fakten:
    ++ Sehr angenehmer Stoff
    ++ Super ergonimisch, fuer mich zum surfen auf der Coutch oder im Bett einfach nur ein Traum!
    ++ Perfektes Hitzeschild
    ++ Klangqualitaet
    + leicht
    – gross und somit nicht so transportabel dass man es z.B. in der Notebooktasche mitnehmen kann (Dafuer ist es meiner Meinung nach jedoch auch nicht gedacht)
    – Preis
    – ich weiss noch nicht wie ich den Stoff irgendwann mal waschen soll, deshalb nur 4 Sterne!

    Fazit:
    Fuer mich einfach nur ein spitzen Produkt! Kann es jedem der es nicht mit einer Laptoptasche transportieren moechte nur weiterempfehlen! Habe es bereits mehreren Freunden gezeigt und sie sind so begeistert dass sie es wohl auch bestellen werden, da so ein warmes Laptop auf dem Schoss schon unangenehm sein kann.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Besser als erwartet aber nicht perfekt!, 25. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung (Personal Computers)

    Ich habe die Rezessionen aufmerksam durchgelesen und mich anderweitig im Internet gesucht und mich dann entschieden das Pad zu bestellen.

    Ich nutze dies unter einem 17″ HP Pavilion 1196eg

    Hier mein eigener Eindruck:

    Positiv:

    1. Das Laptop passt drauf, einzig die Lautsprecher sind jeweils um ca 1 cm bedeckt, sieht nicht perfekt aus aber hat keinen negativen Einfluß auf den Sound.

    2. Der Sound, war nicht mein Kriterium, da die HP Lautsprecher völligst ausreichend sind, allerding wirkt der Sound noch etwas voluminöser.

    3. Die Kühlung, mein Hauptkriterium da bei längerem spielen grafiklastiger Spiele wie MW2, Far Cry 2, Crysis usw. das Laptop überhitzt und abschaltet, sofern man es nicht „aufgebockt“ hat. Spielen auf dem Schoß ist gar nicht möglich, da die mittig sitzende Grafikeinheit so dermaßen heiss wird, dass es schon weh tut.
    Das Pad schaufelt, bei erträglicher Lautstärke, so viel Luft an diese Stelle, dass es nun auch nach mehrstündigem Spielen keinen Absturz gegeben hat.

    4. Der Lüfter an sich ist im Laptop-Ruhezustand hörbar, dann kann man diesen aber auch abschalten. Beim Spielen fällt er allerdings nicht auf, da 1. der CPU Lüfter hochdreht und 2. die Geräuschkulisse des Spiels diesen übertönt (oder spielt jemand ohne Ton?)

    Nun die Negativpunkte:

    1. Das Kabel ist mir zu kurz und damit relativ unflexibel bei der Wahl des USB Ports
    2. Das Kabel hat kein Staufach, man kann es zwar an der Seite einklemmen, allerdings hält diese Halterung nicht besonders gut und der Stecker stört mich dort ein wenig.
    3. Es wäre schön gewesen wenn auch der CPU, welcher bei mir oben links angebracht ist, auch etwas kühle Luft abbekommen würde, allerdings ist dies wohl eher schwierig zu realisieren, da nicht jeder Hersteller den CPU an der gleichen Stelle verbaut.

    Alles in allem würde ich das Pad wieder kaufen.

    Noch eine letzte Anmerkung, das Pad hat in Verbindung mit dem Laptop schon ein recht hohes Gewicht. Mich stört das nicht denn es liegt auch daran das ein „normales“ 17″+ Laptop schon recht schwer ist. Das Pad alleine würde ich nicht als schwer bezeichnen, dass muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Lap dance auf dem Lapdesk, 5. März 2010
    Rezension bezieht sich auf: Logitech N700 Lautsprecher-Notebookhalterung (Personal Computers)

    Der Speaker Lap-Desk N700, so nennt sich das Teil, stellt eine Kombination aus Notebookhalterung, integriertem Lautsprechersystem und Notebooklüfter dar. Was mich nach dem Öffnen der Verpackung überraschte, waren dessen nicht gerade geringen Maße. Ich hatte mir darunter zunächst ein schlankes, leichtes Brettchen vorgestellt. Dem ist aber nicht so. Mit den Maßen (BxTxH) 525 mm x 287 mm x 80 mm (bzw. 40 mm an der flachen Seite) und einem Gewicht von knapp über 2 Kg ist es weder ein Fliegengewicht noch als unauffällig klein zu bezeichnen.

    Die Halterung ist aus robust wirkendem Kunststoff gefertigt. Deren gepolsterte Rückseite besteht aus einem nicht näher zu bestimmenden Synthetikgewebe. Aus der Rückseite ragt ein relativ schmales USB-Kabel, welches die Verbindung zwischen Notebook und dem Lautsprechersystem (2 Watt Maximalleistung) herstellt. Leider ist dieses fest mit der Halterung verbunden und kann nicht gegen handelsübliche Kabel getauscht werden. Das hat zur Folge, dass sich im Falle eines Kabeldefekts die Lautsprecher nicht mehr nutzen lassen. Einmal angeschlossen werden die Treiber automatisch installiert und das Gerät ist bereits nach wenigen Sekunden einsatzbereit. Das Aufstellen und Anschließen externer Lautsprecher entfällt, Kabelgewirr wird weitestgehend vermieden. Eine vollständig kabelfreie Bluetoothlösung bietet der Lapdesk jedoch nicht.

    Verglichen mit den integrierten Lautsprechern meines Acer Timeline-Notebooks, welche extrem piepsig und blechern klingen, stellen die hier verbauten Lautsprecher eine deutliche klangliche Aufwertung dar. Der Sound ist wesentlich lauter und räumlicher. Als günstige Jukebox zur Beschallung ganzer Räume eignet sich das Gerät meines Erachtens jedoch nicht (bestenfalls als Notlösung). Wer vor allem an einem guten Klang und weniger an einer Notebookhalterung interessiert ist und sich überdies meist in denselben Räumlichkeiten aufhält, dem sei an dieser Stelle folgende Bluetooth-Lautsprecherbox empfohlen: Parrot Boombox. Diese Box eignet sich tatsächlich zur Beschallung einzelner Räume und ist hinsichtlich der Leistungsfähigkeit in etwa mit gängigen Kompaktstereoanlangen vergleichbar. Der Unterschied zum Lapdesk wird insbesondere im Bass- und Mittenbereich deutlich. Überhaupt hatte ich beim Erklingen der Lapdesklautsprecher den Eindruck, dass sich die Musik vor allem auf der Rückseite abspielt. So nahm ich die Bässe bzw. Vibrationen vor allem an den Oberschenkeln und weniger mit den Ohren war. Dennoch hinterlassen die Logitech-Speaker einen positiven Gesamteindruck, solange man sie für ihren eigentlichen Einsatzzweck nutzt.

    Sollten die Lautsprecher mal nicht benötigt werden, lässt sich dass USB-Kabel an einer dafür vorgesehenen Halterung anbringen. Das funktioniert soweit auch einwandfrei. Eine Klappe, hinter der sich das Kabel vollständig verstauen ließe, hätte mir allerdings wesentlich besser gefallen. Die Halterung ist nämlich an der rechten Außenkante unmittelbar neben den praktischen Laut/Leise/Stumm-Tasten anbracht. Dadurch ist das Kabel nicht nur im ständigen Blickfeld, es ist auch nicht ganz so sicher verstaut, wie es bei einer Klappe der Fall wäre.

    Unterhalb der Lautstärkeregler befindet sich noch ein Schieber, mit dem sich der Notebooklüfter ein- und abschalten lässt. Dieser werkelt tatsächlich erstaunlich leise vor sich hin (laut Produktinfo 31 dbA). Kleine Luftpölsterchen sorgen dafür, dass das Notebook nicht direkt auf der Lapdeskoberfläche aufliegt, was die Luftzirkulation begünstigt. Dabei hat man auch an Netbookbesitzer gedacht, denn die Polster lassen sich in unterschiedlich hohe Schlitze stecken. Im Gegensatz zum sogenannten Logitech Comfort Lapdesk hat man diesmal auch an ausklappbare „Stopper“ gedacht. Dadurch wird das Herunterrutschen des Notebooks aufgrund der leichten Neigung der Auflage vermieden.

    Fazit:

    Insgesamt bin ich mit dem Gerät durchaus zufrieden. Meine Kritikpunkte möchte ich dennoch nicht verschweigen:

    – Der Neigungswinkel des Geräts lässt sich nicht den persönlichen Bedürfnissen anpassen. In manchen
    Situationen liegt das Notebook einfach zu flach auf.

    – Mit über 2 Kilo ist es nicht gerade ein Leichtgewicht. Berücksichtigt man noch für das Notebook etwa 2-3
    Kg, dann liegt man bereits bei einem Gesamtgewicht von 4-5 Kg. Da der Lapdesk konstruktionsbedingt nicht
    über Füße verfügt, lastet das gesamte Gewicht auf den Oberschenkeln. Das mag anfangs nicht…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt