Kinect Dance Central (Kinect erforderlich)

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Kinect Dance Central (Kinect erforderlich)

Kinect Dance Central (Kinect erforderlich)

  • Kategorie:Spiele
  • Unterkategorie:Spiele – Verschiedenes/Unterhaltung/Lernspiele
  • Kompatibilität:Microsoft Xbox 360
  • Sprache(n):Deutsch

Microsoft X Box DANCE CENTRAL KINECT, VÖ: bereits erschienen/ System: Xbox 360/ Genre: Musik/ deutsche Version/ USK: ohne Altersbeschränkung/ Kinect only, Vollversion/ Testergebnis: 80 – 89 %/ Getestet von: Games Aktuell/ Wertung: 80 %

Unverb. Preisempf.: EUR 24,90

Preis: EUR 9,49

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Kinect Dance Central (Kinect erforderlich)

  1. 37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Super!, 11. November 2010
    = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Kinect Dance Central (Kinect erforderlich) (Videospiel)

    Bin beigestert! Tanzen lernen in kleinen Schritten und drei Schwierigkeitsgraden zu größtenteils toller Musik (man kann ja nicht alles mögen).

    Spitze auch die Möglichkeit, seine Bibliothek inividuell (aber kostenpflichtig) zu erweiten. Bei der langen Liste an Songs wird das aber eine Weile dauern, bis es nötig ist.

    Selbst ich als absolute Nicht-Tänzerin, bin gut mitgekommen und konnte auch schon die Zeitlupenfunktion für „schwierige“ Moves testen. Der Sensor arbeitet sehr genau (wie ich finde besser als bei Adventures) und man sieht sofort, an welcher Stelle man etwas falsch macht. Zwischendurch gibt es auch eine Wärmesensor-Ansicht, bei der man seinen Waschbär-/Waschbrettbauch bewundern darf ;O)

    Ein klares JA für Dance Central.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Endlich ein Bewegungsspiel, das Spaß macht!, 28. November 2010
    = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Kinect Dance Central (Kinect erforderlich) (Videospiel)

    Da sich meine Zockerleidenschaft u. a. durch das Dauersitzen vor dem Fernseher oder Monitor in den letzten Jahren auch ganz schön an meinem Gewicht bemerkbar gemacht hat (sprich: ich bin – und dies nicht zu knapp! – dicker geworden), habe ich lange Zeit nach einem passenden Spiel gesucht, bei dem es Spaß macht, sich zu bewegen und das mich auch mal länger als ein, zwei Tage motiviert. Viele Sport- oder Fitness-Spiele sind meiner Ansicht nach für jemanden, der sich jahrelang so gut wie gar nicht bewegt hat, einfach unpassend, da diese kaum Rücksicht auf den persönlichen Trainingszustand nehmen und diverse Übungen z. B. darin bestehen, sich breitbeinig hinzusetzen und zehnmal mit dem Kopf den Boden zu berühren oder zwanzig Kniebeugen zu machen: Für jemanden ohne Übung und Übergewicht eigentlich so gut wie unmöglich – vom Frustfaktor und der Verletzungsgefahr mal ganz abgesehen.

    Ich bin nun wahrlich kein guter Tänzer und möchte auch nicht wissen, wie es aussieht, wenn ich bei „Dance Central“ mit meinem 90 kg vor dem Fernseher zu „Funkytown“ meine Disco-Moves mache oder hüftwackelnd zu einem Song von Rihanna tanze – aber es macht echt Laune und selbst wenn ich nach 20, 30 Minuten aus der Puste bin, ist die Motivation dennoch groß, in der Tanzschule nochmals irgendwelche Schritte zu probieren oder einen anderen Song zu spielen. Anders als bei anderen Bewegungsspielen lege ich „Dance Central“ auch noch nach ner Woche fast täglich ein – und es macht immer wieder aufs Neue Spaß: Songs, bei denen ich am Anfang dachte: „Mensch, das schaffste nie!“ packe ich nun mit fünf (teilweise sogar goldenen!… Hey-hey-hey!!! 🙂 Sternen. Ich persönlich sehe „Dance Central“ als eine Möglichkeit, irgendwann ein paar Kilos zu verlieren – und selbst wenn nicht: soviel bewegt, wie mit diesem Spiel, habe ich mich in den letzten Jahren nicht mehr! Und das kann ja nur von Vorteil sein!

    Einen Stern Abzug gibt es, weil mir die Grafik insgesamt nicht so gut gefällt; sie wirkt irgendwie „altbacken“. Die Figuren sind jedoch klasse animiert und die Moves kommen auch ziemlich cool rüber und wirken durchaus realistisch. Die Songauswahl finde ich insgesamt ebenfalls ziemlich gut; es sind einige Sachen dabei, die ich nicht kenne, aber auch viele Ohrwürmer wie z. B. von Kylie Minogue, Rihanna, Lady Gaga, Salt’n’Pepa oder Technotronic; erste Download-Inhalte gab es übrigens auch schon bei Xbox Live.

    Alles in allem ist „Dance Central“ eines der Spiele für Kinect, das ich zum einen natürlich jedem empfehlen würde, dem es Spaß macht, sich zu bewegen und zu tanzen… aber auch Leuten, die mit den gängigen Fitness-Games einfach überfordert und frustriert sind und statt Kniebeugen und Liegestütze lieber ein bißchen mit dem Hintern zu „Poker Face“ wackeln wollen 😉

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Bester Launchtitel!, 18. November 2010
    = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Kinect Dance Central (Kinect erforderlich) (Videospiel)

    Aus meiner Sicht ist Dance Central DER Kaufgrund für Kinect, wenn man zumindest gerne tanzt.

    Ich bin auch Besitzer der Wii und habe auch Just Dance als Tanzspiel. Dort konnte man noch gut schummeln und letztlich nur die Hände bewegen. Das ist bei Dance Central nicht möglich. Hier ist voller Körpereinsatz unvermeidbar.

    Dance Central funktioniert im Prinzip wie Just Dance. Allerdings bietet es dabei bessere Spieloptionen und Einstellmöglichkeiten. Zudem funktioniert die Erkennung der Bewegungen viel besser. Gerade bei Just Dance gab es Tanzbewegungen bei denen man die Arme ausstrecken sollte. Dies war aber aufgrund des Kabels zwischen Nunschuk und Remote unmöglich, da das Kabel für meine Arme einfach zu kurz war. Hier zeigt sich der wahre Vorteil von Kinect. Es gibt kein Kabel um im Microsoft Deutsch zu sprechen: Du bist der Controller 🙂

    Nun zu den Einstellmöglichkeiten:

    Jedes Lied besitzt zunächst eine Tanzschule, in der man die wesentlichen Grundschritte erlernt. Dabei stehen immer drei Schwierigkeitsgrade zur Verfügung: Leicht, Mittel und Schwer, wobei am Anfang nur leicht zur Verfügung steht. Mittel und Schwer muss man sich immer erst freispielen.

    Nach Tanzschule oder auch ohne kann man dann die „Performance“ starten. Hier wird man nach einem 5 Sterne Prinzip bewertet. Hat man ca. 80% der Moves richtig, erhält man 5 Sterne. Auch hier muss wieder mittel und schwer freigespielt werden.

    Bei dem Performance Modus kann man einen Trainingsmoduns hinzuschalten. Dieser zeigt dann die verbrannten Kalorien an. Ist aber wohl Spielerei, da er auch Kalorien verbrennt, wenn man einfach nur stehen bleibt.

    Zudem gibt es noch einen Tanz – Battle Modus, in dem zwei SPieler gegeneinander antreten können. Allerdings nicht zeitgleich, sondern zeitversetzt. Bedeutet, dass erst ein Spieler ca. 1 oder 2 Minuten tanzt (bis zum Freestyle, wo dann beide kurz Freestyle tanzen können), dann Spieler 2, dann wieder Freestyle, dann wieder Spieler 1, dann wieder Freestyle und dann Spieler 2. Funktioniert richtig gut und macht vor allem Spaß. Nach jedem Freestyle bekommt man übrigens seine Bewegungen in einem kurzen Video vorgezeigt. Teilweise sehr amüsant 🙂

    Das Spiel ist so aufgebaut, dass es Lieder mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gibt und das man diese nach und nach freispielen kann. In jeder Schwierigkeitsstufe gibt es nach 4 oder 5 absolvierten Liedern eine Herausforderung, die man aber erst freischalten kann, wenn man in den Liedern der Schwierigkeitsstufe jeweils 4 Sterne erreicht hat. Das sorgt für Langzeitmotivation.

    Fazit:

    Dance Central ist für mich der zur Zeit beste Titel für Kinect und ist definitiv ein CORE Game, wenn man in allen Liedern 5 Sterne erreichen möchte und alle Schwierigkeitsstufen meistern möchte. Wer auf Tanzspiele steht macht hier garantiert nichts falsch!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt