So Far So Good

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

So Far So Good

So Far So Good

Tracks: Summer Of ’69 3:35 / Straight From The Heart 3:30 / Adams, Bryan & Turner, Tina – It’s only love 3:15 / Can’t Stop This Thing We Start 4:29 / Do I Have To Say The Word 6:11 / This Time 3:18 / Run To You 3:54 / Heaven 4:03 / Cuts Like A Knife 5:16 / (Everything I Do) I Do It For 6:34 / Somebody 4:44 / Kids Wanna Rock 2:36 / Heat Of The Night 5:07 / Please Forgive Me 5:56So Far So Good bietet 13 seiner früheren Hits plus einen neuen Song, die sentimentale, Michael Bolton-artige Ballade „P

Unverb. Preisempf.: EUR 3,11

Preis: EUR 2,29

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “So Far So Good

  1. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das Beste von Bryan Adams, 13. Januar 2000
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: So Far So Good (Audio CD)

    Auf „So far So good“ sind wirklich alle Hits vertreten. Von frühen Hits wie „Summer of `69“ bis zu späteren Erfolgen wie „Everything i do“. Was Bryan Adams Musik symphatisch macht ist, daß er schnörkellosen Rock spielt, der von Herzen kommt. Auch ohne Pseudo-Tiefgang gelingt es Adam`s den Hörer mitzureissen weil die Musik einen einfach ansprechen muß. Wer hat sich nicht schon mal dabei ertappt bei „Summer of `69“ mitzusingen, oder bei „Heaven“ heimlich zu schluchzen. Wer schon mal eine Bühnenshow von Adams gesehen hat weiß, was ich meine. Der Junge bringt einfach Energie rüber. Bryan Adams Fans die, die anderen Alben nicht haben sollten sich die Platte unbedingt holen. Wer noch nicht Bryan Adams Fan ist, wird durch diese Platte garantiert einer werden. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Best of Rock!, 7. August 2002
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: So Far So Good (Audio CD)

    Reibeisenstimme, natürliche Ausstrahlung und eine Gitarre in der Hand: Das ist Bryan Adams, der lebende Beweis, dass man trotz langjähriger Megaerfolge auf dem Boden bleiben kann. Der sympatische und sozial stark engagierte Kanadier versteht es seit Jahren gekonnt sowohl mitreißende Stadionhymnen als auch gefühlvolle Balladen in nahezu perfektem Wechsel zu veröffentlichen. Nichts könnte das besser verdeutlichen als seine erste Hitsammlung „So Far So Good“. Die CD aus 10 Jahren Schaffen bietet wahre Rockperlen. Von Adams‘ ersten US-Erfolgen wie dem Fetzer „Cuts like a knife“ oder der Ballade „Straight from the heart“ bis hin zum träumerischen „Heaven“, dass ihm den Durchbruch in Europa brachte. Die 85er Hymne „Summer of 69“ ist längst ein radiorotierender Rockklassiker, ebenfalls der Mitreißer „Run to you“. Natürlich sind auf der CD auch jene Songs vertreten, die Bryan Adams Anfang der 90er den Beinamen „Balladenkönig“ einbrachten: „Everything I Do“, „Do I Have To Say The Words?“ und die aktuelle Single „Please Forgive Me“, allesamt Powerballaden erster Klasse: Träumerisch zu Beginn und sich zum Ausbruch voller Emotionen hinsteigernd am Schluss, das ist Rockdramatik pur. Doch nur die eine Schiene fährt Bryan Adams nicht. Mit „Can’t Stop this thing we started“ beweist er voller Energie, dass er auch in den 90ern noch richtig losrocken kann. Ein besonderer Leckerbissen ist das Duett „It’s only love“ mit keiner Geringeren als der Rockqueen schlechthin: Tina Turner.
    „So Far So Good“, eine Hitplatte die trotz lediglich einem brandneuen Song dank einer genialen Zusammenstellung so vieler Klassiker keine Wünsche offen lässt!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Simply the Best, 23. November 1999
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: So Far So Good (Audio CD)

    Selten erlebt man es, daß ein Best of Album so vollgepackt ist mit wirklichen 1A Hits. Angefangen mit „Summer of 69″ bis hin zum Robin Hood – Kevin Costner Filmsong „Everything I Do… I do it for you“ – auf diesem Album jagd ein Hit den nächsten. Und dabei zeigt sich ganz klar: Bryan Adams ist ein Ausnahmekünstler! Und besonders seine frühen Jahre zeigen seine unglaubliche Fähigkeit, mitreißende Rocksongs neben mitfühlenden Schmusesongs zu schreiben. Die CD reißt einen mit (Kids wanna rock), sie bewegt einen (Please forgive me), sie fasziniert einen (Heaven). Wenn man noch kein Bryan Adams Fan ist, dann überzeugt einen dieses Album davon, einer zu werden. Die neue Best of CD ist sicherlich auch eine tolle Scheibe, aber allein die Tatsache, daß darauf nicht so viele alte Songs drauf sein können, macht diese zum Favoriten zwischen den beiden. Ich weiß nicht, aber ich meine, Bryan Adams war in seinen frühen Jahren am besten! Extrem empfehlenswert. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt