The Piano Forest

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

The Piano Forest

The Piano Forest

P – Piano Forest

Unverb. Preisempf.: EUR 19,99

Preis: EUR 9,99

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “The Piano Forest

  1. 15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehenswert!, 10. Mai 2009
    Von 
    Merkator (Frankfurt (Main), Allemagne) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Piano Forest (DVD)

    Ohne meine Vorrezensenten zu wiederholen: Eine schoener Film. Bilder, Musik und Handlung harmonieren hervorragend miteinander.
    Die Geschichte ist einfach und schluessig, aber mit der Prise Chaos, die der Charakter Kai in die Handlung bringt, bleibt es trotzdem interessant.
    Die Zeichnungen sind durchgehend realistisch, ohne die „verzerrten“ Gesichter zur Hervorhebung von Gefuehlen. Der Einsatz von CGI ist gar nicht zu erkennen.
    Fazit: Wieder mal ein hervorragender japanischer Film, der nicht aus dem Hause Ghibli stammt. Sehenswert!

    Leider habe ich ein wenig mehr Bonusmaterial vermisst. Auf der DVD gibt es als „Bonus“ nur Trailer zu anderen Produktionen. Ein kleines Booklet informiert auf 6 Seiten ueber das Thema „Klavierspiel in Japan“, die Autorin, die Regie, den Musikinterpreten und das Produktionsstudio.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gelungener Anime mit klassischer Klaviermusik, 7. Juni 2009
    Von 
    Elfe (Bergisches Land) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Piano Forest (DVD)

    Und wieder einmal sind es die Asiaten, die einen mutigen und fortschrittlichen Weg gehen, um klassische Musik an Kinder zu vermitteln.

    Bravo: 5 Sterne!

    In Deutschland wäre so eine Produktion derzeit kaum möglich, da die Produzenten wahrscheinlich eine „Überforderung“ der Kinder befürchten würden.

    Dabei nehmen Kinder alle Arten von Musik neugierig und ohne Vorurteile, die erst später gebildet werden, auf. Das gilt auch ganz besonders für die klassische Musik.

    Eine sensibel erzählte Gechichte über die Freundschaft von zwei Jungen, die die Musik und vor allem die Klaviermusik als wichtigstes Thema in den Vordergrund stellt und nicht als bloße „Beilage“ im Film abfertigt.

    Das dieser Anime eine Auszeichnung in Japan erhielt, wundert mich nicht, da Japaner klassische Musik lieben und ehren. Kinder in Japan und anderen asiatischen Ländern haben keine großen Berührungsängste mit klassischer Musik, weil sie von frühester Kindheit damit konfrontiert werden und mit dieser musikalischen Sprache aufwachsen.

    Die meisten Kinder lieben Animes und die Verbindung von Animes mit klassischer Musik kann sich in einem solchen Film sehr günstig auf die Musikrezeption seitens der Kinder auswirken.

    Es wäre wünschenswert, daß mehr Filme dieser Art produziert würden, da das europäisches Erbe der klassischen Musik einen wertvollen und wichtigen Beitrag in unserem Leben bildet.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    freundschaft und ein piano, 5. Mai 2009
    Rezension bezieht sich auf: The Piano Forest (DVD)

    Die Geschichte ist kein verrückter Ausflug in eine fremde Welt, sondern lebt vor allem durch den wunderbaren Haupfcharakter Kai, durch die entstehende Freundschaft mit Shuei und ihrer Leidenschaft fürs Klavier. Ihr Hobby, zu dem sie aus völlig unterschiedlichen Gründen gekommen sind, scheint sie zu vereinen… und doch irgendwie auch wieder nicht.
    Die leichte und schöne Erzählung um das Piano im Wald ist nicht nur für Liebhaber von Klavier, Mozart und Co. geeignet, sondern für alle, die sich für einige Zeit gerne von dem Wildfang Kai und seiner ungewöhnlichen Leidenschaft einnehmen lassen wollen.
    Eigentlich ist die Geschichte um die beiden Jungen und ihre Freude am Klavierspielen schnell erzählt – was gleichzeitig auch mein Kritikpunkt darstellt. Das Ende kommt ziemlich schnell und lässt ein wenig kreativität vermissen – man hat das Gefühl, dass nicht alles gesagt ist.

    trotzdem: ein Film für große und Kleine Zuschauer, den man ohne Bedenken in die Hauseigene DVD-Sammlung aufnehmen kann!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt