Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend

Xbox 360 - Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend

  • inkl. Sensor & Kinect Adventures; inkl. Kinect Sensor & Kinect Adventures

Xbox 360 250 GB S Console – Spielkonsole – 250 GB

Unverb. Preisempf.: EUR 300,00

Preis:

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend

  1. 11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Neues Erlebnis Kinect: Auch was für nicht-Videospielfans, 15. Oktober 2011
    = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend (Konsole)

    Ich fand Videospiele bisher immer eher langweilig. Auch die Wii – bei Bekannten ausprobiert – fand ich nicht so umwerfend, weil man letzten Endes doch wieder mit einem Controller hantiert (und das doch wieder vom Sessel aus geht). Was ich mal ganz lustig fand, war das Eye-Toy…

    Aber Kinect – Kinect ist einfach COOL. Allerdings sollte man sich im klaren sein: die meisten Spiele führen dazu, dass man sich ernsthaft sportlich betätigt. Also nichts für Couch-Potato-Typen. Für alle anderen ein Riesenspass! Die Kontrolle ist eingängig, man kann ohne nenneswerte Einweisung intuitiv arbeiten. Bei dem einen oder anderen Spiel habe ich ein paar Anläufe gebraucht, bis ich die richtige Bewegung raus hatte, aber insgesamt funktioniert es erstaunlich gut. Und falls das mal nicht der Fall sein sollte, kann man nochmal kalibrieren, dann sollte es besser gehen.

    Wenn man einmal einen Account angelegt hat, erkennt der Sensor die Spieler selbstständig. Man tritt einfach vor den Fernseher, und es wird der passende Avatar angezeigt und die gespeicherten Erfolge geladen.

    Insgesamt ist es toll für Spielefans, aber auch für Leute, die sich einfach mal ein bisschen bewegen wollen – durch Auswahl des Spiels kann man steuern, wie anstrengend es wird.

    Wir hatten bisher (ca. 3 Monate) nur einmal ein Problem mit der Erkennung, als die Sonne voll ins Zimmer schien. Mit Zuziehen der Vorhänge war das dann schnell gelöst. Ansonsten kommt der Sensor gut mit den verschiedensten Lichtverhältnissen klar.

    Etwas Platz sollte man naturgemäß haben. Je nach Spiel variiert das etwas – Adventures zum Beispiel kommt auch mit relativ wenig Bewegungsfreiheit zurecht, erlaubt dann aber nur den 1-Spieler-Modus (wobei ich dann etwas Angst um die Möbel hätte; nach meiner Erfahrung tobt man im Spiel schon mal recht weit in alle Richtungen, auch wenn das vielleicht nicht unbedingt nötig wäre). Bei Kawashima sollte man schon möglichst 2 Meter vom Sensor weg stehen und natürlich rechts und links Platz haben, dafür bewegt man sich da kaum nach hinten und vorn, sondern steuert über Armbewegungen und über Tritte. Zusammengefasst: für kleine oder sehr vollgestellte Räume leider nicht geeignet, aber gigantisch muss es auch nicht sein. 2-3 Meter freie oder freiräumbare Fläche vor dem Sensor sind prima, es geht aber bestimmt auch mit etwas weniger.

    Nachteile sind mir bisher nicht aufgefallen, es sei denn, man möchte den Preis aufführen. Ich habe gelesen, dass einige Nutzer bemängeln, dass es nicht so viele Spiele gibt, aber man muss berücksichtigen, dass das Kinectkonzept noch vergleichsweise neu ist. Ich gehe davon aus, dass da noch einiges kommt. Und natürlich funktionieren auch nicht-Kinect-Spiele – wenn man sich nach einem Kinecttest noch überwinden will, mit einem Controller zu arbeiten (wie langweilig!)…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    XBOX 360 Kinect, 16. Mai 2011
    = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend (Konsole)

    Ich habe die Xbox 360 mit Kinect gekauft und diese hat alle meine Erwartungen übertroffen!Kein Knopf zum starten, kein Knopf für das DVD- Laufwerk…einfach nur drüber streichen! Sie startet sehr leise und liefert eine tolle Grafik! Das Kinect- System erfasst jeden Mitspieler und scannt den ganzen Körper ein! Sollten sich die stellenweise die Arm- und Beinbewegungen mit einem Mitspieler überschneiden, gibts da keine Störungen!Die Kamera schneidet kleine Videos und Screenshots von meinem Gehampel mit und liefert zu dem noch gute Bilder trotz dunkler Räumlichkeiten! Sie pausiert automatisch, sobald der Kinect- Sensor keine Personen mehr erfasst und startet wieder nach Betreten des Raumes! Ein ungeheurer Spielspass!Sehr leicht zu bedienen….es wird alles angezeigt!Von mir…..volle Punktzahl…und für alle die, die noch keine haben….kaufen!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Xbox Kinect Spaß und Aktivität, 1. Oktober 2011
    Von 

    = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 – Konsole Slim 250 GB inkl. Kinect Bundle + Kinect Adventures, schwarz-glänzend (Konsole)

    Als ich das Kinect Bundle aufgebaut hatte, was sehr sehr schnell geht (Kinect-Kamera in USB Slot und loslegen) wurde ich von der Xbox direkt zu den Einstellungen des Kinects geleitet. Alles ist sehr einfach aufgebaut und man wird gut durch den Einrichtungsprozess geleitet.
    Dann geht es auch schon los, Kinect Adventure in die Konsole und ausprobieren. Was soll ich sagen, es macht riesigen Spaß. Die Bewegungen vor der Kamera werden gut und zügig umgesetzt und angezeigt. Die Spiele im Adventure Paket sind auch geeignet um das Kinect-Bundle richtig zu testen, ich würde allerdings jedem empfehlen direkt das Kinect Sports mit dazu zu kaufen, dort hat man noch einmal einen großen zusätzlichen Spaßschub.
    Selbst Kinder (5-jährige Nichte) haben Megaspaß damit, wir konnten uns den ersten Abend kaum von der Konsole lösen! Und auch ohne Kinect macht die Xbox Laune. Für den Einstieg gibt es erst einmal viele gute Demos, mit denen man einiges ausprobieren kann ohne direkt Spiele kaufen zu müssen. Auch das Online-Spiel mit Kinect funktioniert einwandfrei, eben beim Bowling ausprobiert.

    Von mir klare Kaufempfehlung, einziger Wermutstropfen ist das man für das Spielen zu zweit wirklich viel Platz vor der Kamera braucht und auch das alleinige Spielen braucht etwas Freiraum, man sollte sich dessen vor dem Kauf bewusst sein, sonst ist man am Ende enttäuscht! Aber ansonsten definitiv ein Riesenspaß für Familie, Partys, abhängen mit Freunden und auch alleine zocken (z.B. über Xbox Live)

    Daumen hoch!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt