Number Ones

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Number Ones

Number Ones

  • 1 – Dont stop til you get enough
  • 2 – Rock with you
  • 3 – Bille jean
  • 4 – Beat it
  • 5 – Thriller

Number Ones Dass Michael Jackson einer der größten Sänger und einflussreichsten Musiker der letzten Jahrzehnte ist, erklärt sich nicht allein aus den astronomischen Verkaufszahlen seiner Tonträger. Auch wenn sein außergewöhnliches Lebenswerk in den letzten Jahren zunehmend von zum Teil bösartigen Gerüchten überdeckt wurde, die Musik, und um die geht es nun mal in erster Linie, hat nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Seit 1979 landete Michael Jackson weltweit mehr als zwei Dutzend

Unverb. Preisempf.: EUR 10,83

Preis:

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Number Ones

  1. 27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    18 Bombige Songs, der Kauf lohnt sich!, 23. Februar 2004
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Number Ones (Audio CD)

    Wer kennt sie nicht? Klassiker wie „Billie Jean“, „Black Or White“, „Bad“, oder „Earth Song“. Es sind Songs die die für die Zukunft geplant waren. Mit „Don’t Stop ‚Til You Get Enough“ fängt die CD an und endet mit „One More Chance“ (neuer Song). Von Song zu Song erkennt man den wandel der Sounds vom den 70ern bis zum neuen Jahrtausend. Er war der Mann der die Musik zu dem machte wie sie ist. Mit jedem Album hat Michael Jackson einen neuen Sound kreiert, den niemand vorher hörte. „Number Ones“ ist für alle Altersklasse, jeder Song hat es in sich. Ich habe mir im letzten Jahr einige Alben angehört und es gefielen mir sachen wie z.b. das neue Seal Album. Aber „Number Ones“ hat mich einfach aus den Socken gerissen, obwohl ich die Songs voher schon kannte. Auch wenn es Michael Jackson zurzeit schwer hat, ist er einer der größten Entertainer den die Welt je gesehen hat (Und nebenbei auch ein großzügiger Mensch, der am meisten für wohltätige Zwecke gespendet hat). Für mich redet die CD die Musikwelt. Es ist etwas das jedem gefallen wird.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ansammlung von genialen und Massenbewegenden Jackson-Songs, 14. Oktober 2003
    Rezension bezieht sich auf: Number Ones (Audio CD)

    Mit The No.1’s bringt Michael Jackson eine ansammlung von großen Nr 1 Hits auf einer CD, die keinem Musikinteressierten fehlen sollte.
    Dabei wird eine Zeitreise angetreten bestehend aus großer POP-Geschichte angefangen mit Jacksons Hits aus dem Album „Off The Wall“ (1979), Dont Stop Til You Get Enough, Rock With You. danach geht es weiter mit Songs aus dem MEISTVERKAUFTEN ALBUM ALLERZEITEN „Thriller“ (1982, Über 60 Mio. Verkaufte Einheiten!), Billie Jean, Beat It und Thriller sowie Human Nature. Weiter geht es mit Songs aus seinem nächsten Hitalbum „Bad“ (1987): The Way You Make Me Feel, Bad, I Just Can’t Stop Loving You, Dirty Diana und Smooth Criminal. Die Zeitreise macht dann Zwischenpause mit „Dangerous“ (1991): Black Or White und macht weiter mit dem meistverkauften Doppel-CD Album aller Zeiten: History Vol.1 mit den mehr als genialen Songs You Are Not Alone sowie Earth Song. Mit dem 1997 erschienenen „Blood on the Dancefloor“ legt diese einzigartige CD dann ihren Endspurt ein bevor Sie sein bis heute letztes Studioalbum „Invincible“ erreicht, dass mit über 4 Mio verkauften Exemplaren alles andere als ein Flop war (You Rock My World, Break Of Dawn (unveröffentlicht). Als kleines Schmankerl ist der letzte Track „One More Chance“, seine neue Single mit R Kelly!!
    Ich behaupte einfach mal das kaum ein Greatest Hits Album mit diesem mithalten kann, was Qualität, Erfolg und Emotion dieser Songs anbetrifft.
    Wer dies nicht im Regal hat ist selbst schuld!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Black or White, 11. Juli 2009
    Rezension bezieht sich auf: Number Ones (Audio CD)

    Nun haben wir also auch die furchtbare Totenfeier in L.A. überstanden, in der Michael Jackson von der Black Community (Weiße waren als Künstler so gut wie nicht anwesend) als eine Art Überirdischer, ja fast Heiliger dargestellt wurde. Dabei wollte der sensible Junge aus einer toughen schwarzen Unterschichtfamilie, trotz seines ausgeprägten Hangs zur Selbstikonisierung, eigentlich nichts anderes, als weiß und glücklich zu sein. Beides hat, wie wir alle schon lange wissen, nicht funktioniert.

    Was von ihm bleibt, sind seine unglaubliche Präsenz als Sänger, Tänzer und Performer, eine knappe Handvoll der meist verkauften Studioalben der Popgeschichte und eine Unzahl von erfolgreichen Chartsingles.

    Diese CD bietet eine gute Zusammenstellung seiner Hits von 1979 bis in die frühen Nuller-Jahre des 21. Jahrhunderts, das dann definitiv nicht mehr das seine war.

    Als Rockfan bevorzuge ich dabei natürlich Songs wie „Beat It“, „Dirty Diana“ und „Black or White“ (leider fehlt auf dieser Compilation das dramatische „Give In to Me“ mit Guns’n’Roses-Gitarrist Slash). Die unsterblichen „Billie Jean“, „Thriller“, „Smooth Criminal“, „Bad“ oder eine Bombastballade wie „Earth Song“ muss man natürlich irgendwie auch haben. Warum das naive, aber unvergessliche „Heal the World“ nicht berücksichtigt wurde, weiß der Himmel.

    Der Rest besteht aus nervenden Disco-Funk-Attacken („Don’t Stop ‚til You Get Enough“), mehr oder minder seichtem US-Soulpop und einigen späten Versuchen, die verlorenene Magie noch einmal wiederzubeleben. Allen Jackson-Songs gemeinsam ist die absolut cleane produktionstechnische Perfektion – und damit verbunden eine gewisse Aura von Kälte und Isolation, die selbst seine softesten Kuschelballaden noch auszustrahlen scheinen.

    Der letzte Song auf dieser Compilation heißt „One More Chance“. Als eine solche hat der Clan um Michael Jackson wohl jene verrückt anmutende Serie von 50 Comeback-Konzerten in London verstanden, die durchzuhalten das 50-jährige Medikamentenwrack mit Sicherheit niemals in der Lage gewesen wäre. Und nun hat ihn wie ein Fanal der Tod schon vorher erlöst.

    Mach’s gut da oben, Michael. Hier unten im irdischen Jammertal warst Du ein ganz großer Künstler deiner Zeit. Und man wird Dich definitiv nicht vergessen (dürfen). Vielleicht war es aber auch gerade diese ‚Elvis-Unsterblichkeit‘, nach der Du Dich heimlich schon lange gesehnt hattest?

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt