Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz

Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz

  • Kristallklarer Klang für reinen und detailreichen Sound
  • Dolby Virtual Lautsprecher für realistischen Surround Sound
  • 350 W Leistung (RMS) liefern großartigen Sound für Filme und Musik
  • Elegantes Design mit Glas

Philips HTS 3220

Unverb. Preisempf.: EUR 199,97

Preis:

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz

  1. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ich kann an der Anlage nichts aussetzen, 3. April 2011
    Rezension bezieht sich auf: Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz (Elektronik)

    Eigentlich wieder nur wenig hilfreiche Rezensionen. Billig verarbeitet sieht das Teil nun wirklich nicht aus und macht einfach nur Spaß für’s Geld. Man sollte sich halt auch den Preis vor Augen halten und für die Kohle ist kaum was Besseres zu kriegen. Außerdem spielt sie alles ab, auch wenn hier anderslautende Meinungen rezesieren auch von Festplatte (Hab zur Zeit ne 120er dran, in Fat32 formatiert). DivX, Mp3 von FP alles kein Problem, allerdings ist wohl die Stromversorung am USB Anschluß etwas schwach ausgefallen, aber wenn man eine Festplatte mit Netzteil betreibt kein Problem. Kleines Manko ist, wenn die Anlage auf Pause steht und dann mach einiger Zeit wieder eingeschaltet wird hat sie sich nicht gemerkt wo es weiter geht von der FP, aber damit kann ich leben.Die Anlage mit zB Sony zu vergleichen find ich persönlich voll daneben. Im Hochpreissegment ist das sicher so (Erfahrung mit einer 9000€ Einzelkomponentenanlage) aber das ist halt auch ne andere Liega. Im Niedrigpreissegment ist Sony einfach nur Murks, auch Erfahrung (Ich hatte, nach meiner guten Erfahrung mit meiner teuren Anlage einem Bekannten auch Sony im Niedrigpreissegmet empfohlen und kann von Glück reden das er mich nicht erschlagen hat 😉

    Fazit: Super Sound für wenig Kohle und ich freue mich schon drauf das sie ab nächste Woche meinen Wohnwagen schmücken wird 🙂

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    ausgewogener Klang, für DVD aber nicht zu gebrauchen, 26. Mai 2010
    Rezension bezieht sich auf: Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz (Elektronik)

    Nachdem die MCD 388 mich enttäuscht hatte, mußte Ersatz her. Um es gleich vorwegzunehmen, das Teil ist auch nicht viel besser und ging daher gleich wieder zurück. Der Bass (das eigentliche Problem der MCD 388) läßt sich von -6/+6 deutlich besser dosieren. Obgleich der Subwoofer wesentlich größer ist, verrichtet er seine Arbeit bei weitem unauffälliger. Der Klang gewinnt dadurch deutlich an Harmonie. Und nun zum großen ABER: das Gerät macht einen billig verarbeiteten Eindruck (anders als es von den Fotos zu erwarten war). Das CD Fach öffnet sich leider mit (für mein Empfinden) ziemlich lautstarken Geräuschen (das kenne ich von Sharp und Sony deutlich leiser). Was mich visuell immer wieder ernorm gestört hat, ist das Display. Welches durch die dunkle Front lila schimmert und somit zu einem billigen Gesmateindruck beiträgt. Die DVD Wiedergabe über HDMI funktioniert, soweit man nicht den Anspruch erhebt, dass der Ton über die Anlagenboxen synchron zum Bild laufen. Denn das tut er leider nicht, sodass man das Gerät zwar als Player benutzen kann, aber den Ton weiter über den LCD laufen lassen muß. Ach ja und noch eins. An alle Freunde die vor hatten über den „neuen“ USB 2.0 Anschluss mobile Festplatten anzuschließen, sucht euch ein anderes Gerät, denn das Gerät erkannt wohl nur Sticks.

    Fazit:
    der Klang ist völlig in Ordnung,
    DVD Wiedergabe mit Beschallung über die Anlagenboxen funktioniert nicht 100%ig,

    Obwohl ich gerne zu meinem Philips LCD eine passende Anlage gehabt hätte, werde ich mir mal die DAV-F300 von Sony bestellen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Achtung! Softwarefehler!, 12. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: Philips HTS3220 2.1 DVD Heimkino-System (USB 2.0, HDMI, Upscaler 1080p, Dolby Virtual Speaker, 350 W, DivX-Ultra) schwarz (Elektronik)

    Ich habe mir diese Anlage vor etwa einem Monat bestellt. Schnelle Lieferung, ausgepackt, gleich an die Wand geschraubt – das ist bei dieser Anlage immerhin möglich. Die Verarbeitung ist gut, das einzige ist das CD-Fach welches ein bisschen kratzend auf und zu geht.
    Die Anlage lief ca. 3 Tage gut. Danach fing sie an sich wahrhaftig selbstständig zu machen. Sie schaltet sich von selber ein, dreht die Lautstärke von SELBER auf Min oder Max (!!) und hängt sich danach auf. Nur Steckerziehen hilft noch. Ist natürlich sehr lustig, wenn man am Sonntag morgen am Frühstückstisch sitzt und die Anlage auf Maximum dreht. Lösungsansätze: Neue Firmware aufspielen. Hat leider nichts gebracht, Fehler bestehen nach wie vor.
    Philips Kundendienst antwortet nach 4 Tagen, ich solle eine neue Firmware aufspielen obwohl ich ihnen dezidiert mitgeteilt habe, dass ich das schon gemacht habe.

    Na gut, ich denke mir, es ist eine schöne Anlage und sich ein Produktions-/Softwarefehler. Ich schicke die Anlage zurück – von Amazon problemlos übernommen – und bestelle sie nochmal.
    Probiere sie erst aus, schraube sie dann nach 3 Tagen wieder an die Wand. Nach einer Woche tritt der selbe Fehler leider wieder auf.
    Tja, habe mir wirklich nicht gedacht dass anscheinend die ganze Serie einen Softwarefehler hat – gut gemacht Philips. War leider besseres von euch gewöhnt!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt