London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray]

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray]

London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray]

Il concerto, definito ‚epico‘ dalla stampa inglese, tenuto il 28 giugno 2009 all’Hard Rock Calling Festival di Londra davanti ad una platea oceanica (oltre 50,000 fans). Girato in HD da Thom Zimny e Chris Hilson nella suggestiva cornice di Hyde Park e mixato da Bob Clearmountain, ‚London Calling: Live in Hyde Park‘ contiene tutti i più grandi successi più alcune eccezionali chicche: le cover versions di ‚London Calling‘ (The Clash), ‚Trapped‘ (Jimmy Cliff), ‚Good Loving (The Young Rascals), ‚R

Unverb. Preisempf.: EUR 22,99

Preis: EUR 9,61

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray]

  1. 74 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Tougher Than The Rest…, 19. Juni 2010
    Rezension bezieht sich auf: London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray] (Blu-ray)

    …fehlt zwar in der gigantischen Setlist, ist aber die ideale Überschrift. Der Boss ist ja immer für eine Überraschung gut, aber dass er das Konzert mit dem alten Clash-Punkhit „London Calling“ beginnt, ist schonmal eine Hommage an den Veranstaltungsort Hyde Park und sorgt bei den Fans für einen tollen Einstieg. Spätestens bei „Out In The Street“ hat er sie dann alle in seinen Bann gezogen und lässt sie nicht mehr von der Leine.

    Der Rest ist schnell erzählt: einer der größten, wenn nicht der größte Live-Performer der Rockszene gibt wieder alles. Die gesamte E-Street-Band, verstärkt mit einigen Musikern bzw. Background-Sängern aus der „Seeger-Sessions“-Tour beweist, dass Geburtsdaten keine Rolle spielen, wenn man’s drauf hat.

    Allen voran natürlich Springsteen selbst, der sich zwischendurch auch mal ganz gern selbst auf die Schippe nimmt, indem er nach einigen Ausflügen über eine Treppe von der Bühne hin zu den Podesten unmittelbar vor den Fan-Absperrungen lautstark nach einem Lift für sich ruft, da er immerhin schon „fu…ing“ sixty sei. Wahrscheinlich ist es die Szene, die die kuriose Alterseinstufung (FSK 12) hervorgebracht hat.

    Dass gegen Ende der fast dreistündigen Performance die Stimme nicht mehr mitmacht, verzeiht man schnell; denn jeder der das Konzert in einem Stück durchgeschaut hat, möchte eigentlich, dass es gar nicht mehr zu Ende geht. Vor allen Dingen nicht ohne die obligatorischen „Glory Days“ oder „Born To Run“ oder „Dancing In The Dark“ oder oder oder…

    Ich persönlich finde die Setlist sehr gut. Wenn jemand über 250 eigene Songs veröffentlicht hat (wer weiß, wie viele noch im Tresor liegen?)und weltweit Mega-Star-Status besitzt, dann kann man es natürlich bei der Song-Auswahl nicht jedem recht machen. Hier gelingt meiner Meinung nach die Mischung sehr gut und der Bogen wird von 1973 (Rosalita) bis 2009 (Working On A Dream) gespannt.

    Zur Qualität der Blue-Ray kann ich mich nur den anderen Rezensenten anschließen, sie ist einfach technisch so, wie man es erwartet; Bild und Sound sind optimal. 100 % Boss eben.

    Es tut mir leid, dass ich hier noch etwas Negatives anfügen muss: wenn es hier „Kritiker“ gibt, die „meinem“ Boss die Bewertung versauen, weil es bei dem Konzert am Anfang hell ist (!!!) und deswegen einen Stern abziehen (???)oder Ähnliches, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Leute, lasst Euch davon nicht beeindrucken und holt Euch die Blue-Ray. Heute noch. Packt sie aus, schiebt sie in den Player, setzt Euch die Kopfhörer auf – es ist Boss-Time!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Bildformat, 5. Juli 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray] (Blu-ray)

    Was mir bei Amazon seit einiger Zeit, vor allem bei Blurays auffällt, ist die falsche Angabe zum Bildformat.

    4:3 ist dort – auch für diese Bluray – zu lesen, und es hätte mich beinahe vom Kauf abgehalten. Nur das innerliche „kann-nicht-sein-die-bringen-doch-keine-bluray-in-vier-zu-drei“ hat mich zum Kauf gebracht, und tatsächlich, 16:9.

    Also für alle, die sich diese Frage auch stellen, und stellvertretend für alle hiermit die Anregung an AMAZON, das mal zu ändern. Das Qualitätsniveau bei Amazon ist in der Tat so hoch, dass man sehr an die Angaben glaubt, die hier gemacht werden. Aber dann sollten sie auch stimmen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    WOW WOW WOW !!!!!!!, 3. August 2010
    Rezension bezieht sich auf: London Calling: Live in Hyde Park [Blu-ray] (Blu-ray)

    Jetzt bin ich Baujahr 69 und kannte Bruce Springsteen nur durch seine großen und bekannten Hits. Obwohl ich selbst Gitarre spiele und großer Rockmusik-Fan bin, wusste ich gar nicht, was mir die Jahre entgangen ist.
    Ich habe viele Konzerte gesehen.. ob live oder auf DVD… aber diese Blu-Ray haut mich um.
    Ich habe selten solch ein energiegeladenes Konzert mit Musikern gesehen, die mit einer solchen Spielfreude zu Werke gehen… ich bin echt BAFF, was ich da gerade auf meinem TV erlebe 🙂

    Jetzt weiß ich auch endlich, warum man ihn THE BOSS nennt.. so werde ich auf meine späten Tage noch zum großen Springsteen-Fan und muß mir diesen Mann unbedingt einmal live gönnen.

    Ich bin begeistert…. bildtechnisch als auch vom Sound ist das Teil ebenso allererste Sahne. Endlich mal wieder ein grandioses Musikerlebnis !!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt