TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • One Day Versand

TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)

TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)

  • Extragroßes 13 cm Display für einen besseren Überblick und höheren Bedienkomfort.
  • Mehr Sicherheit und Komfort bei der Autofahrt: mobil telefonieren dank Freisprecheinrichtung per Bluetooth® und Sprachsteuerung für einfache Bedienung mit beiden Händen am Steuer.
  • Praktische Assistenten: Fahrspurassistent für optimale Orientierung an Abfahrten und Kreuzungen sowie Parkassistent zur Vermeidung lästiger Parkplatzsuche.
  • Neueste Karte von Europa mit 45 Ländern inklusive Griechenland und Türkei.
  • Lieferumfang: Navigationsgerät TomTom Via 125 EU, USB-Autoladegerät mit integriertem TMCVerkehrsinfoempfänger, USB-Kabel, Dokumentation

TomTom Via 125 Traffic Europa, Neuware vom Fachhändler

Unverb. Preisempf.: EUR 192,98

Preis:

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

Bestseller-Produkte

3 thoughts on “TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45)

  1. 264 von 278 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Tolles Navi – Mehr als ausreichend!, 7. Januar 2011

    Habe das Gerät in der Adventskalender-Aktion von Amazon günstig erworben.
    Vorab, ich bzw. wir sind total zufrieden mit dem Gerät.
    Positiv:
    – Sehr wertiges Gehäuse
    – genial einfache und zuverlässige Saugnapfbefestigung
    – TMC- Antenne im Ladekabel integriert, keine zusätzlichen Antennenkabel!
    – Bluetooth
    – Freisprechen
    – kein Handbuch!
    Sie werden sich jetzt wundern warum ich unter positiv „kein Handbuch“ stehen habe?
    Ganz einfach, jeder hat heute einen PC mit dem man das Handbuch wunderbar lesen kann,
    fall“s man es überhaupt benötigt. Warum muß den soviel Papier unnötig verbraucht werden.
    Außerdem habe ich das Handbuch schon komplett durchgelesen „bevor“ ich mich entschloss dieses Navi zu bestellen!
    Ich habe das TomTom einfach ausgepackt und sofort losgelegt.
    Selbst die Bluetooth Verbindung mit meinem alten Sony-Ericsson Handy W800i hat auf anhieb
    und ohne Verwendung des Handbuchs geklappt!
    Ich habe die Navigation im tiefsten Niederbayern getestet und das Ergebnis hat mich positiv überrascht.
    Es lotste mich schnell und auf dem wirklich kürzesten Weg zum Ziel, man könnte fast schon sagen auf „Schleichwegen“
    Echt Top. Die Geschwindigkeitsanzeige funktioniert bei mir sehr zuverlässig.
    Geschwindkeitsbegrenzungen werden fast auf den Meter genau angezeigt.
    Hatte ich mich entschloßen nicht den vorgeschlagenen Weg zu folgen, berechnete mein TomTom wirklich innerhalb von 5 Sekunden eine neue alternativ Route, was will man mehr?
    Es kann schon sein das es bessere Navis gibt die auch dann bestimmt teurer sind aber für meine Zwecke ist das Via 120 mehr als ausreichend.
    Negativ könnte man die momentan? noch spärliche Online- bzw., Downloadunterstützung bewerten.
    Aber auch hier habe ich ja 90 Tage Zeit um mir einen aktualisierten Kartendownload abzuholen.
    Da das Gerät brandneu auf dem Markt ist wird es halt noch ein paar Monate dauern bis der volle Downloadumfang zu Verfügung steht.
    Alles in allem: Ich würde es sofort wieder kaufen!
    Zum Schluss noch kurz ein paar Sätze zu den Navis im allgemeinen:
    Bevor ich mich für den Kauf des Via 120 entschloss habe ich mich über Stunden hinweg durch unzählige
    Navi-Rezessionen bei Amazon gelesen und bin dann zu folgendem Ergebnis gekommen:
    Bei kaum einen anderen angebotenen Produkt gehen die Meinungen so auseinander wie bei den verschiedenen Navigeräten. Von 5 bis 1 Sternbewertungen ist bei jedem Gerät etwas dabei. Ein Top Navi mit fast nur positiven
    Bewertungen habe ich nicht gefunden, selbst aktuelle Testsieger wurden mit 1 Sternbewertungen bedacht!
    Also am besten selbst ein Bild davon machen und fall“s nötig halt wieder zurück senden.
    Ich habe und werde es behalten!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 102 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Nach wie vor nicht ausgereiftes Gerät und Websystem, 19. Juli 2011
    Von 
    M. Zimmermann „zimmar1983“ (Knittelfeld, Steiermark) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: TomTom Via 125 Europe Traffic Navigationssystem (13 cm (5 Zoll) Touchscreen, TMC, Bluetooth, Sprachsteuerung, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45) (Elektronik)

    Liebe potentielle Käufer,

    Ich habe dieses Gerät beim lokalen Elektrofachhändler als Ersatz für mein heißgeliebtes Falk N220L gekauft bei dem leider der Lautsprecher kaputt ging und es somit nicht mehr zu gebrauchen war. Nachdem ich bereits auf meinem Dell Axim vor vielen Jahren einen TomTom Navigator 3 hatte mit dem ich sehr zufrieden war wollte ich es wieder mit einem TomTom Gerät versuchen, bin aber leider nicht zufrieden mit diesem Gerät.
    Ich habe das Gerät nun seit 1 Monat und hatte vor 1 Woche die Gelegenheit das Gerät auf einer langen Reise von Knittelfeld über Villach nach München und von dort aus nach Bremen zu testen.

    Positiv fiel mir auf:

    + Bedienung: Dieses ist wie von TomTom gewohnt intuitiv und man kommt auch als technischer Laie gut damit zurecht. Die Symbole und die Buchstaben der Bildschirmtastatur haben eine angenehme Größe und sind gut zu bedienen.
    + Sprecher: Im Vergleich zu meinem alten Falk und dem Navigon Gerät meines Onkels sind zumindest die deutschen Sprecher die ich getestet habe sehr gut und
    die Anweisungen gut verständlich. Auch Text-to-Speech funktioniert sehr gut und die Straßennamen werden sehr gut ausgesprochen, daran können sich andere Hersteller
    ein Beispiel nehmen.
    + Anweisungen während der Navigation: Diese kommen im Vergleich zu meinem alten Falk absolut zum richtigen Zeitpunkt und auch bei oftmaligem Abbiegen kurz hintereinander in einem engen Gassennetz von München kommt man mit diesem Gerät nicht ins Schleudern.
    + Verarbeitung: Die Verarbeitung des Gerätes wirkt edel und wertig.
    + Qualität der Lautsprecher: Diese ist auch bei lauten Hintergrundgeräuschen wie auf der Autobahn oder bei eingeschaltetem Autoradio ausreichend.
    + Halterung: Diese ist fest mit dem Gerät verbunden, leichtes anfeuchten der Gummiplatte reicht, einmal rumdrehen und hält bombenfest. So soll es sein

    Neutral finde ich:

    +/- POI Datenbank: Diese ist leider nicht auf dem aktuellen Stand. 3 Gasthäuser in meiner Heimatstadt die vor 3 Jahren bzw. 2 Jahren dicht gemacht haben werden nach wie vor aufgeführt. Auch eine Tankstelle die vor 2 Jahren dicht gemacht hat und vor einem Jahr abgerissen wurde ist nach wie vor drinnen. Das gleiche Bild ergab sich auch in München und Bremen. Tankstellen zu denen uns das Navi lotste gab es nicht mehr, auch bei der Suche nach einem Restaurant für das Abendessen brauchten wir 2 Anläufe. Da aber so ziemlich alle Navi-Hersteller die gleiche veraltete Datenbank einsetzen ist das ein Fehler dem man TomTom so nicht zurechnen kann.
    +/- Bluetooth-Kopplung: Wenn sie funktioniert, funktioniert sie prima und man hat eine gute Sprachqualität. Bei neueren Geräten die noch nicht in der Liste sind
    wie z.B. das Billig-Smartphone Huawei U8110 funktioniert diese Kopplung jedoch nicht. Selbst bei Geräten die in der Liste sind wie meinem Nokia 5130c klappte die Kopplung nicht bzw. es wurde angezeigt, dass eine Kopplung besteht sobald man aber den ersten Anruf machen möchte kommt die Meldung: Mit keinem Telefon verbunden!
    +/- Touchscreen: Dieses reagiert im Vergleich zu anderen Navis die ich ausprobiert habe etwas träge, man braucht etwas mehr Druck als erwartet. Eingaben mit dem flachen Finger mit leichtem Druck werden hin und wieder nicht erkannt.

    Negativ finde ich:

    – Lieferumfang: In der Verpackung befindet sich das Gerät, ein USB Kabel und ein Autoladekabel mit integriertem TMC-Empfänger. Dazu eine auffaltbare Schnellanleitung die den Namen nicht verdient. Es wird weder ein Handbuch noch eine Software CD noch eine Garantiekarte oder ähnliches mitgeliefert, all dies
    findet man nur mehr im Internet.

    — Update: Das war für mich die größte Frechheit überhaupt. Von der Internetseite das neue unausgegorene MyTomTom geladen, und er begann die Updates zu laden.
    Doch nach 2-3 Minuten verlor die Software zu meinem Navi den Kontakt und die Installation ist fehlgeschlagen. Als ich das Gerät wieder neu startete und erneut die MyTomTom Seite aufrief war das Gerät auf einmal auf dem neuesten Stand obwohl nichts installiert wurde. Als ich den Cache löschte wie es im Forum stand erkannte es Updates wieder. Schließlich und endlich musste der Webconnector-Port geändert, ein Flashupdate eingespielt und sowohl die Router-Firewall als auch Kaspersky Internet Security komplett deaktiviert werden damit das Karten- und Navigatorupdate nach 3 Stunden geladen und installiert werden konnte und das trotz 25Mbit im Downstream.
    Wie ich in zahlreichen Navi-Foren und im TomTom Forum feststellen musste tritt der Fehler bei Hunderten unzufriedenen Benutzern auf, dies ist also nicht nur auf mein Gerät…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 118 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr Gutes Navi … nur zu früh veröffentlicht., 20. November 2010

    Ich kann mich den Bewertungen meiner Vorgänger nicht anschließen. Denn ich möchte nur das Gerät bewerten … und das macht genau das was es soll und das auch recht Gut! Das es noch keine Software dafür gibt liegt daran das offizieller Verkaufsstart des Navigationsgerätes der 30.November ist, wie auf der TomTom Seite zu lesen ist. Warum die zu jetzt schon zu kaufen sind … naja anderes Thema. Aber mal ehrlich, mit einem aktuellen Navigationsgerät muss man immer an den PC … warum nicht das Handbuch zum Download? Ich finde sowas angenehm, ein richtiges Handbuch landet nach einmal lesen eh auf nimmer Wiedersehen im Karton.

    Zum Gerät:
    Die neue Benutzeroberfläche ist sehr Gut gelungen, alles ist einfach und selbsterklärend. Die Menüführung ist wie von TomTom gewohnt. Dank der 400Mhz ist das Gerät auch angenehm schnell. Ich hatte als direkten Vergleich das Navigon 40 Premium, welches ein klein wenig schneller ist aber die Menüführung nicht meinen Wünschen entsprach. Wieder zum TomTom … der Touchscreen (bei mir zumindest) schlägt genau und schnell an, kein festes Drücken notwendig. Die Halterung am Gerät selbst ist Klasse, endlich kein umständliches befördern der Halterung mehr. Die Navigation läuft genau und hat mich immer Gut ans Ziel gebracht. Alles Funktionen tun ihren Dienst zuverlässig. Auch Toll; das Handy per Bluetooth anschließen klappt Gut und man kann (außer evtl. auf der Autobahn) ordentlich telefonieren.

    Insgesamt kann ich das Gerät guten Herzens weiterempfehlen, einzig die Tatsache das man keinen direkten USB Zugriff auf das Gerät hat ist auch für mich ein Nachteil, aber kein Gewichtiger. Ich mag mein neues TomTom 🙂

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt